Video: BBC Dokumentation „Human v2.0“

gefunden Dank „Ghostface“ im Eidos-Forum

Teil 1 von 6
Teil 2 von 6
Teil 3 von 6
Teil 4 von 6
Teil 5 von 6
Teil 6 von 6

Advertisements

2 Kommentare

  1. beängstigend.

    Sicher, da sind Visionäre gefragt worden, die ihre Sache „optimistisch“ sehen, aber in welche Richtung sich alles zu bewegen scheint ist wohl offensichtlich.
    Die dargestellten Tierversuche alleine finde ich schon äußerst verwerflich. Die Ziele dahinter umso mehr (jedenfalls, soweit ich das mit meinen Englischkenntnissen verstanden habe).

    Ich denke, die Menschheit brauch ein mystischeres Weltbild.

    Paolin
    a. k. a. grotesque

  2. Kommt drauf an, wie du ein „mystischeres Weltbild“ definierst. Ich plädiere immer für eine möglichsts illusionsarme, unverklärte Sicht auf die Realität – inklusive der unschönen vorkommnisse- kombiniert mit einer unversellen Ethik (Regeln die sich in jeder Weltreligion finden lassen).
    Mystischer im Sinne von Verklärung wie sie durch Religionen betrieben wird, halte ich für ein großes Problem.


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s