Papst fordert in Angola weitere Missionierung

Papst fordert in Angola weitere Missionierung
„Anhänger des Hexenglaubens zu Christus bringen“

Alles klar: wir sind Mittelalter! So langsam dreht er wirklich auf, der neue Papst… Ich fasse mal eben aus dem Gedächtnis zusammen:

– Bezeichnung des Islam als inhuman und schlecht
– Herabwürdigung aller Protestanten
– Reintegration von exkommunizierten Hardlinern in die Kirche
– (relative) Duldung von Holocaust-Legnern
– Weihung von Fundamentalistischen Bischöfen
– Erneute Verdammung von Kondomen, bittererweise kundgetan auf dem Weg nach Arfrika
– Verdammung jeglicher Form der Abtreibung, auch wenn die Mutter ohne eine solche sterben wird.
– Forderung nach verstärkter Missionierung mit explizitem Verweis auf „Hexenglauben“

Ganz schön finster.

Update:
Und weil die Leute alle so begeistert waren von des Papstes Ermunterung zu mehr „Mut und Gottvertrauen“, kam es auch prompt zu über 40 Verletzten und 2 Toten. Die haben bestimmt nicht feste genug geglaubt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s