Ex-Waffenlobbyist ausgeliefert: Schreiber in München gelandet

Ex-Waffenlobbyist ausgeliefert: Schreiber in München gelandet

Zitate:
„Bundesjustizministerin Brigitte Zypries [SPD] hatte vor wenigen Tagen beim kanadischen Justizminister Nicholson auf eine zügige Auslieferung gedrängt.“

„Schreiber, der jahrelang CSU-Mitglied war, gilt als Schlüsselfigur in der CDU-Parteispendenaffäre. Ihn erwartet in Augsburg ein Prozess wegen Untreue, Bestechung, Betrugs und Steuerhinterziehung.“

„Schreiber soll an Harper geschrieben haben, dass er mit der Auslieferung wenigstens bis nach der Bundestagswahl warten solle. Die Information, die er der kanadischen Regierungskommission zur Verfügung gestellt habe, werde nun im Bundestagswahlkampf gegen die CDU verwendet.“

Zwar ist es wunderbar, dass er endlich ausgeliefert wurde aber er hat trotzdem Recht damit, dass die Bundesjustizministerin ihr Amt hier offensichtlich kurz vor den Wahlen noch für parteipolitische Zwecke missbraucht. Ich halte das für untragbar und hoffe, dass dies noch Konsequenzen nach sich ziehen wird!

Update/Nachtrag:
Wer hat Angst vor Schreibers Aussagen?

Soll die Wahlkampfvorwürfe relativieren, ich persönlich glaube dennoch, dass hier und anderswo schon die ganz schmutzige Phase des Wahlkampfs eingeleutet wurde. Die Sache mit den Fahrtenbüchern, so aufschlussreich und verwerflich die Vorkommnisse auch sind, stinkt ebenfallls nach solch einer Aktion.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s