Russischer Menschenrechtler tot aufgefunden

Russischer Menschenrechtler tot aufgefunden

Zitat:
„Eine Woche nach dem Mord an der Menschenrechtsaktivistin Natalja Estemirowa ist der vermisste Menschenrechtler Andrej Kulagin aus der russischen Teilrepublik Karelien an der Grenze zu Finnland tot aufgefunden worden. Das berichtete die russische Agentur RIA Novosti unter Berufung auf die Webseite der Organisation „Gerechtigkeit“, für die Kulagin tätig war.“

Update:
Erneut Menschenrechtler in Tschetschenien ermordet

Zitate:
„In der Nähe der tschetschenischen Hauptstadt Grosny sind erneut zwei Menschenrechtler ermordet worden. Wie das tschetschenische Innenministerium inzwischen bestätigte, wurden Sarema Sadulajewa und ihr Mann am frühen Morgen mit Schusswunden in Kopf und Brust im Kofferraum ihres eigenen Autos gefunden.“

„Nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Memorial gab es im vergangenen Jahr in Tschetschenien 42 Entführungen.“

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s